20151013-IMG_7212.jpg
Berlin Festival of Lights

Festival of Ligts 2015 in Berlin

Das Festival of Ligts 2015 in Berlin sollte wieder alles übertreffen. Ob das so war oder noch bis 18.Oktober so ist muss Jeder selber entscheiden.

​Aus dem Gendarmenmarkt hätte man sicher mehr machen können. Der Bebelplatz dagegen war schön anzusehen. Am Hotel de Rome gab es ein tolles 3D Videomapping, das verschiedene fernöstliche Länder darstellte. Auch die Juristische Fakultät war recht impossant. 

Der Dom war wieder das Highlight wie ich fand. Durch den riesigen offenen Platz davor verteilen sich die Menschenmassen und man hat Raum um sich auf das Schauspiel einzulassen. 

Das Brandenburger Tor war dich bevölkert und daher nicht so mein Ding, also gleich weiter zum Potsdamer Platz, der 2013 toll anzusehen war. In diesem Jahr gab es da eigentlich nur den Kartenstapel zu sehen und eigenartige Klänge zu vernehmen. Sehr experimentel das ganze. 

Wer Lust hat noch selbst die bunten Lichter zu entdecken, der kann das noch bis Sonntag machen. Viel Spaß dabei und werdet nicht naß!

...

FESTIVAL OF LIGHTS – Berlin – Official Homepage » Festival of Lights

Seit 10 Jahren verwandelt das FESTIVAL OF LIGHTS Berlin im Oktober in eine Welt voller Lichtkunst.

Kommentar verfassen