kultserien-der-90er.jpg
90er Kultserien Rangliste

KULTSERIEN DER 90ER! TOP 15!

Die Kultserien der 90er in einer Top 15 Rangliste!

15. Platz

„Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ (1993-1998) gespielt von Jane Seymour. Die Western-, Arzt- und Familienserie wurde in den sechs Staffeln gedreht. Hier stand die Ärztin Dr. Michaela Quinn im Mittelpunkt der Serie, die in der Bergstadt Colorado Springs eine gute Medizinerin sein will, aber als Frau gegen viele Vorurteile kämpfen muss, welche im Jahre 1880 ziemlich schwierig war. Die Serie war ein großer Erfolg. © Foto Action Press

© Foto Action Press

14. Platz

Die Stars der Serie „Roseanne“ (1988 – 1997) Lecy Goranson, Roseanne, John Goodman, Sara Gilbert und Michael Fishman. Alltagsprobleme musste die Familie bewältigen, was Ihnen sehr gut gelang. Immerhin stand der Humor an erster Stelle. © Foto Defd

© Foto Defd

13. Platz

„Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“ (1993–2002) Wenn die FBI-Agenten Dana Scully (Gillian Anderson) und Fox Mulder (David Duchovny) unter ihrem Vorgesetzten Walter S. Skinner (Mitch Pileggi) mysteriöse Fälle aufklärten, schalteten Millionen Menschen ein. Die Themen der Serie: Außerirdische, UFOs und Verschwörungstheorien, welche in den 90ern einen riesen Hype erlebt hatten. © Foto Action Press

© Foto Action Press

12. Platz

„Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ (1987–1994) wurde eine neue Ära eingeläutet, die das Star Trek Universum auf ein neues Level gehoben hat und als erster Nachfolger von „Raumschiff Enterprise“ galt. © Foto Action Press

© Foto Action Press

11. Platz

„Friends“ (1994–2004) wurde die Serie genannt, die wohl die berühmteste Fernseh-WG im TV ausstrahlte. Sechs Freunde zogen in den Neunzigern Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Die Darsteller Jennifer Aniston, Courteney Cox, Matthew Perry, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, David Schwimmer wurden durch diese US-Serie zu Stars. Sie präsentierten das „wahre“ Leben mit Alltagsproblemen, Sex, Liebe und die Freundesbeziehungen untereinander. © Foto Action Press

© Foto Action Press

10. Platz

„Wunderbare Jahre“ (1988-1993) Die Serie, die in den 60er & 70er Jahren spielt, befasst sich mit der Kindheit von Kevin und seinen Freunden. Das die Storyline dabei rückblickend vom erwachsen Kevin mit einem sarkastischen Unterton erzählt wird, ist einfach nur herrlich. © Foto Getty Images

© Foto Getty Images

09. Platz

„Unser lautes Heim“ (1985-1992) wurde erstmals 1993 in Deutschland ausgestrahlt. Vater Jason musste in der Serie die Kindererziehung übernehmen, da die Mutter Maggie wieder voll und ganz in ihren Beruf einsteigen wollte. Die Kinder hatten nur Flausen im Kopf und somit hatte Jason alle Hände voll zu tun. © Foto Getty Images

© Foto Getty Images

08. Platz

„Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu“ (1989-2001) gehört zu den 90ern wie die Butter aufs Brot, in 144 Ländern wurde die Serie ausgestrahlt und damals von über einer Milliarde Menschen gesehen. Das berühmte „Baywatch“-Team: Nicole Eggert, David Hasselhoff, Alexandra Paul, David Charvet und Pamela Anderson. Über 11 Staffeln, wurde Liebe, Triebe, Intrigen und Rettungseinsätze so Inszeniert, dass die Zuschauer immer wieder einschalteten. © Foto Action Press

© Foto Action Press

07. Platz

„Full House“ (1987-1995) Die Zwillinge Ashley und Mary Kate Olsen waren in den 90er Jahren die Stars der Serie. Der allein erziehende Vater Danny Tanner, der nach dem Tod seiner Frau mit seinen Töchtern D. J., Stephanie und Michelle in einem Haus in San Francisco lebt und mit dieser Situation überfordert ist. Holt er seinen Schwager Jesse und seinen besten Freund Joey mit ins Boot bzw. mit ins Haus. Da ist das Chaos perfekt. © Foto Getty Images

© Foto Getty Images

06. Platz

„Parker Lewis – Der coolevon der Schule“ (1990-1993) handelt von den Teenagerproblemen von Parker Lewis und seinen beiden Freunden. In fast jeder Folge entwickeln Sie einen Plan, der ihnen hilft glimpflich davon zu kommen. Die Serie hatte einen surrealen, comicartigen Witz. © Foto My Video

© Foto My Video

05. Platz

„Melrose Place“ (1992-1999) startete als Ableger von „Beverly Hills, 90210“. Die Darsteller waren älter, wohnten in einem Apartmentkomplex am Melrose Place in West Hollywood. Die Serie wurde direkt im Anschluss von „Beverly Hills, 90210“ auf RTL ausgestrahlt. „Melrose Place“ war oft dramatisch aufgebaut, wobei vor allem Amanda (Heather Locklear) als Serien-Biest für fiese Intrigen unter den Yuppies sorgte. © Foto Fox

© Foto Fox

04.Platz

„Die Simpsons“ (1989-heute) Jetzt fallen wir ein bisschen aus dem Rahmen, da es sich hier um eine Zeichentrickseire handelt, diese aber nun seit über 20 Jahren im TV läuft und in den 90er den größten Hype einer Zeichentrickserie erleben durfte.

03. Platz

„Der Prinz von Bel-Air“ (1990-1996) Ein Sitcomhighlight der 90er-Jahre-Serien war „Der Prinz von Bel-Air“, in der Will Smith die Hauptrolle spielte. Will ist auf die schiefe Bahn geraten und wird von seiner entnervten Mutter zu seinen wohlhabenden Verwandten nach Los Angeles geschickt. Hier lebt er fortan bei seiner Familie im Nobel-Ort Bel-Air und sorgt für jede Menge Trubel. © Foto Action Press

© Foto Action Press

02.Platz

„Eine schrecklich nette Familie“ (1987–1995) waren die Bundys zum Brüllen und zum Wegschmeißen. Keiner konnte so genial die Sprüche an die Wand klatschen wie Al. Als Schuhverkäufer plagte er sich mit seiner Frau Peggy, mit „Dumpfbacke“ Kelly, Sohn Bud und den Nachbarn herum. Sein eigenes Versagen wurde ihm immer wieder von allen unter die Nase gerieben. Sprüche wie z.B. „Lieber Gott, lass mich einschlafen, bevor Peg an Sex denkt“ wurden zum Kult und prägten eine ganze Generation.
© Foto Action Press

© Foto Action Press

01.Platz

„Beverly Hills, 90210“ (1990-2000) Wer in den 90er Jahren jung war, saß am Samstag vor dem Fernseher, wenn die Teenager-Serie „Beverly Hills, 90210“ ausgestrahlt wurde. Hier handelte es sich um einen klaren Pflichttermin, wenn man mehr als cool sein und dazugehören wollte. Die Serie drehte sich um die Clique der Zwillinge Brenda und Brandon. Somit standen der Highschool-Stress, die erste große Liebe und fiese Intrigen auf der Tagesordnung. Es war die Kult-Serie schlechthin. Aber nach 10 Staffeln und fast 300 Episoden wurde die Kultserie eingestellt. © Foto Beverly Hills 90210.de

© Foto Beverly Hills 90210.de

Neuste Kommentare

Kommentar verfassen