covervs2013paulvandyk.jpg
Album Festival Paul van Dyk Vonyc Zitadelle Spandau

PAUL VAN DYK BLICKT AUF DAS VONYC JAHR ZURÜCK UND VOR AUF DAS WE ARE ONE FESTIVAL 2014

Paul van Dyk beschließt das Jahr mit einem musikalischen Rückblick auf seine Radiosendung „VONYC Sessions“ in Form der gleichnamigen Compilation in die wir schon mal reingehört haben und dem Blick nach vorne auf das WE ARE ONE Festival 2014.

Mit nicht weniger als zwei Highlights beschließt Star-DJ Paul van Dyk das Jahr 2013: Wie in den Vorjahren präsentiert der Audio-Architekt die besten Club Sounds aus seiner Radiosendung „VONYC Sessions“ auf einer gleichnamigen Doppel CD Compilation. Gleichzeitig kündigt er einen neuen Termin für das WE ARE ONE Festival in Berlin an.

VONYC SESSIONS“ wird weltweit von mehr als 60 Radiostationen – von Berlin bis Australien – ausgestrahlt. In den vergangenen 52 Wochen hat Paul van Dyk in seiner Sendung über 600 Tracks gespielt und aus diesen, zusammen mit den treuen Hörern und Fans seiner Show, die Top 40 der elektronischen Tanzmusik als DJ Mix auf Doppel-CD gebracht. Sie kann bereits jetzt bei iTunes vorbestellt werden.

Die Compilation featured neben Paul van Dyks Hit Singles WE ARE ONE 2013 und WE ARE TONIGHT ft. Christian Burns die Stars der Trance Szene wie Ferry Corsten, Cosmic Gate und W&W. Auch ausgewählte Senkrechtstarter wie Maarten De Jong, Las Salinas und Shato & Paul Rockseek, spiegeln mit ihren Releases auf VONYC Sessions 2013 den Sound der internationalen Clublandschaft wieder.

Letztere gaben ihr Deutschland-Debüt diesen Sommer bei Paul van Dyks WE ARE ONE Festival in der Zitadelle Berlin, dessen Neuauflage von Präsentator und Headliner Paul van Dyk bereits jetzt für den 16. August 2014 angekündigt wurde. Tickets für das Open Air Event in der Zitadelle Berlin sind ab dem 28. November auf hekticket.de erhältlich.

Reingehört in die Compilation habe ich natürlich auch schon vorab!

Eine energiegeladene Mischung bester Trancemusic mit ruhigen Parts und feinsten Vocals erwartet Euch und lädt zum Augenschließen und Genießen ein! Die Doppel CD beherbergt einen gewohnt ausgezeichneten Mix, der das Beste aus dem vergangenen Jahr wiedergibt und perfekt vereint.

Vorbestellung bei iTunes:

https://itunes.apple.com/album/vonyc-sessions-2013-presented/id748009449

Trackliste:

Disc 1

01. Paul Van Dyk & Arnej ‐ We Are One 2013 ‐ Intro Mix
02. Genix & Las Salinas ‐ Say Another What ‐ Original Mix
03. Omnia ‐ Immersion
04. Alexander Popov ‐ Moscow Subway ‐ Original Mix
05. Mark Sixma ‐ Requiem ‐ Original Mix
06. W&W & Ummet Ozcan ‐ The Code ‐ Original Mix
07. Max Graham ‐ The Evil ID
08. Alex M.O.R.P.H. & Jerome Isma Ae ‐ Bang ‐ Original Mix
09. Judge Jules Feat Christina Novelli ‐ Collide Turn It On ‐ Solis & Jean Truby Remix
10. Las Salinas & Elad Efrati ‐ Nothing Lasts ‐ Original Mix
11. Las Salinas ‐ Chipsy Kings ‐ Original Mix
12. Nick The Kid Feat The Nameless Girl ‐ Bright Light (Digital Self & Tek‐Tonic Mix)
13. Judge Jules ‐ Fiber
14. Alex M.O.R.P.H. Pres Corti Organ ‐ Magnum ‐ Original Mix
15. Tristan D & Tangle Pres Nu State ‐ Vertigo ‐ Original Mix
16. Judge Jules ‐ Phenomenology ‐ Club Mix
17. Shato & Paul Rockseek ‐ Deer Friends ‐ Original Mix
18. Paul Van Dyk Feat Michelle Leonard ‐ Lost In Berlin ‐ Giuseppe Ottaviani Remix
19. Ben Nicky & James Dymond ‐ Refresh ‐ Original Mix
20. Simon Patterson ‐ The One ‐ Original Mix

Disc 2

01.Ferry Corsten ‐ Diss ‐ Original Mix
02. Paul Van Dyk Feat Plumb ‐ I Don`t Deserve You ‐ Jerome Ismae Ae Remix
03. Paul Van Dyk Feat Kyau & Albert ‐ Open My Eyes ‐ Kyau & Albert Remix
04. Protoculture ‐ Talisman ‐ Original Mix
05. Andrew Bayer ‐ England
06. Heatbeat & Chris Schweizer ‐ Nasty ‐ Original Mix
07. Maarten De Jong ‐ Waveglider ‐ Original Mix
08. Estiva ‐ Dino Drums ‐ Original Mix
09. DNS Project ‐ Confront
10. Three Drives On A Vinyl ‐ Greece 2000 ‐ Matt Davey Remix
11. Giuseppe Ottaviani ‐ Earthbeat ‐ Original Mix
12. Las Salinas ‐ Bada Bing ‐ Daniel Garrick Mix
13. Christian Burns & Paul Van Dyk ‐ We Are Tonight ‐ Las Salinas Remix
14. Paul Van Dyk Feat Sue Mc Laren & Arty ‐ Sun After Heartbreak ‐ Woody Van Eyden Rmx
15. Woody Van Eyden & Maarten De Jong – It’s A Shark
16. Richard Durand ‐ Super Dad ‐ Original Mix
17. Maarten De Jong ‐ Face The World
18. Shato & Paul Rockseek ‐ Deer Friends ‐ Original Mix
19. Rick Mitchell ‐ Rockin Steady ‐ Original Mix
20. Cosmic Gate ‐ So Get Up ‐ Extended Mix

Kommentar verfassen